(News) Windows 1809 ist wieder offiziell beziehbar

Die Windows Version 1809, die Anfang Oktober verteilt wurde, führte auf einigen PC’s zu einem Datenverlust verschiedenster privater Dateien. Manche Benutzer vermissten Ihre 60GB Sounddateien, andere wiederum Bilder, Dokumente und ähnliches. Microsoft beschloss daraufhin vor ein paar Wochen die Verbreitung der aktuellen Version zu stoppen und den Fehler zu beheben. Seit gestern ist die Version nun wieder verfügbar und Sie können diese wie gehabt über das Windows Update beziehen oder über das Media-Creation-Tool herunterladen.

Das Build hat die Version: 17763.107 (Über die Eingabeaufforderung / Powershell mit “winver” anzeigen lassen)

Das darauf folgende Windows Update mit der Bezeichnung “KB4467708” hebt diese auf Version 17763.134 an.

Wenn Sie bereits einer der ersten waren, genau wie meiner einer, der bereits die 1809 Version installiert hatte bevor Microsoft diese zurückzog, muss das nicht zwangsläufig für Sie bedeuten, dass auch Sie Daten verloren haben. In meinem Falle war dies nämlich nicht der Fall.

Zum Anfang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.