Thunderbird 78 startet nicht mehr richtig (window id = “messengerwindow”)

Startet Ihr Thunderbird nicht mehr richtig und Sie bekommen nur noch ein kleines Fenster mit dem Text: window id = “messengerwindow” angezeigt? Wollten Sie schon in die Tastatur beißen, weil selbst eine Neuinstallation nichts brachte? Keine Panik, hier wird Ihnen geholfen.

Thunderbird reparieren

Editieren Sie die bestehende Verknüpfung zu Ihrem Thunderbird über die rechte Maustaste und dann Eigenschaften.  Fügen Sie in der Zeile Ziel nach dem ” Zeichen folgendes hinzu:

 -safe-mode
Thunderbird Safemode
Thunderbird Safemode

Speichern Sie dies nun und öffnen im Anschluss auch ihren Thunderbird.

Thunderbird Safemode Auswahl
Thunderbird Safemode Auswahl

Starten Sie das Programm im abgesicherten Modus! Sollte sich das Programm dann normal öffnen, dann liegt es an einer installierten Erweiterung!

Klicken Sie nun oben in der Menüleiste auf Extras und dann auf Addons.

Fangen Sie bei den Erweiterungen an und setzen Sie auf jeden Fall Enigmail auf deaktiviert. Das funktioniert aktuell mit der Thunderbird Version 78 noch nicht. Genau jenes war auch bei mir daran Schuld, dass es nicht mehr wollte. Es kann bei Ihnen aber auch eine beliebige andere Erweiterung sein. Deaktivieren Sie daher alle die Sie finden können.

Wie finden Sie nun heraus welche Erweiterung schuld ist?

Durch ausprobieren! Schalten Sie die erste Erweiterung an und beenden Sie dann im Anschluss den Thunderbird wieder. Starten Sie dann im Anschluss den Thunderbird ohne das -safe-mode Anhängsel.

Zum Testen würde ich empfehlen einfach die Verknüpfung zu kopieren und eine mit und die andere ohne das -safe-mode Anhängsel anzulegen.

Sollte der normale Start des Thunderbird Programms wieder möglich sein, so aktivieren Sie die nächste Erweiterung und dies solange, bis sie den Übeltäter gefunden haben.

Wenn Sie diesen gefunden haben, dann deaktivieren oder deinstallieren Sie diese Erweiterung oder wenden Sie sich mit dem Problem an den Hersteller dieser Erweiterung.

Zum Anfang!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.