Syslinux 6.04 – Windows 10 ADK 1809 WinPE’s erstellen

Windows Logo
Anmerkung:
Dies ist eine weiterführende Anleitung zu meinem Grundgerüst, basierend auf dem nachfolgenden Artikel:

Syslinux 6.04 PXE&TFTP&DHCP Server einrichten

In diesem Artikel geht es um das Erstellen von Windows 10 WinPE-Images, die sowohl über BIOS, als auch UEFI gestartet werden können. In meinem direkten Beispiel wird dies im BIOS-Modus über Syslinux mit Verweis auf den Windows-Boot-Manager geregelt oder optional durch das Tool Memdisk. Beides sind Varianten die ohne Probleme funktionieren. Im UEFI-Modus wird dann nur noch der Windows-Boot-Manager verwendet ohne das schöne Syslinux Menü. Zum Teil ist das dem Grund geschuldet, dass Syslinux im EFI Modus nicht Secure boot kompatibel ist und zum anderen kann aus der Syslinux EFI Umgebung der Windows-Boot-Manager nicht gestartet werden.

Bevor wir anfangen, möchte ich anmerken, dass dies eine sehr lange Anleitung wird. Es wäre vielleicht nicht verkehrt, sich noch einen Kaffee zu machen und nochmal kurz durchzuatmen.

Voraussetzungen:

Was brauchen Sie alles, damit Sie auch ein WinPE in aktuellster Version erstellen können ?

Ein aktuelles Windows 10:

Ihr System, worüber Sie die WinPE’s erstellen wollen, muss ein aktuelles Windows 10 Build 1809 sein. Welche Version Sie haben, können Sie prüfen, wenn Sie unter Windows die Eingabeaufforderung öffnen und:

winver

eingeben.

„Syslinux 6.04 – Windows 10 ADK 1809 WinPE’s erstellen“ weiterlesen

Synology NAS – Wie man den Defekt einer Festplatte bemerkt

Synology Logo Schwarz

Im Laufe der Zeit kommt es bei Festplatten zu Ausfällen. Manche sterben schon kurz nach dem Kauf, das sogenannte Montags-Modell und wieder andere halten wenigstens bis zum Garantieende durch, was auch wieder schlecht für Sie ist, wenn diese kurz nach Ablauf der Garantie kaputt gehen.

Was sind die Anzeichen für einen bevorstehenden Ausfall einer Festplatte in Ihrer Synology NAS.

„Synology NAS – Wie man den Defekt einer Festplatte bemerkt“ weiterlesen

Synology DSM – Paketquellen Abfrage schlägt fehl trotz Internetverbindung.

Synology Logo Schwarz

Es kommt hin und wieder mal vor, dass das Paketzentrum des DSM’s keine Verbindung zum Internet mehr aufbauen kann. Meiner Beobachtung nach passiert das meistens nach einem DSM Update, wenn es denn passiert.

Die erhaltene Meldung lautet wie folgt: “Verbindung fehlgeschlagen. Prüfen Sie die Netzwerkeinstellungen / Internetverbindung.”

Nun, die Meldung ist nicht wirklich aussagekräftig, da man diesen Fehler auch bekommt, wenn eine Internetverbindung besteht und auch sonst alles im Netzwerk funktioniert wie es soll.

„Synology DSM – Paketquellen Abfrage schlägt fehl trotz Internetverbindung.“ weiterlesen

Syslinux 6.04 Ubtuntu und Mint Live Systeme starten

Pinguin TUX
Anmerkung:
Dies ist eine weiterführende Anleitung zu meinem Grundgerüst, basierend auf dem nachfolgenden Artikel:

Syslinux 6.04 PXE&TFTP&DHCP Server einrichten

Bevor wir anfangen sollten Sie sich die aktuellsten ISO’s von Ubuntu und Mint aus dem Netz herunterladen. Wenn Sie natürlich nur Ubuntu brauchen, dann laden Sie halt nur Ubuntu herunter. Es zwingt Sie ja keiner.

Schritt: Linux Live Systeme herunterladen und Ordnerstruktur erstellen

Aus meinem vorherigen Tutorial wurden ja schon diverse Ordner angelegt. Wie zum Beispiel der Images Ordner. Diesen Ordner werden wir jetzt brauchen. Erstellen Sie in dem Images Ordner einen weiteren der Ubuntu heißt. Sollten Sie vorhaben mehrere Ubuntu Versionen starten zu können, bietet sich eine weitere Unterteilung in Versionen an.

„Syslinux 6.04 Ubtuntu und Mint Live Systeme starten“ weiterlesen

Syslinux 6.04 PXE Lightweight IP HTTP/FTP Support einrichten

Pinguin TUX
Anmerkung:
Dies ist eine weiterführende Anleitung zu meinem Grundgerüst, basierend auf dem nachfolgenden Artikel:

Syslinux 6.04 PXE&TFTP&DHCP Server einrichten

Schritt: HTTP / FTP Downloads in der PXE Umgebung ermöglichen:

Melden Sie sich zuallererst auf Ihrer DS an und navigieren Sie anschließend ins Paketzentrum. Dort angekommen installieren Sie die Web Station, denn diese ist zwingend Voraussetzung für unser Vorhaben. In Firmenumgebungen gibt es eventuell bereits einen Web Server! In meinem Beispiel beziehe ich mich allerdings nur auf die Einrichtung unter Verwendung der DS.

„Syslinux 6.04 PXE Lightweight IP HTTP/FTP Support einrichten“ weiterlesen