Syslinux 6.04 – Windows 10 ADK 2004 WinPEs erstellen

Windows Logo
Anmerkung:
Dies ist eine weiterführende Anleitung zu meinem Grundgerüst, basierend auf dem nachfolgenden Artikel:

https://www.german-syslinux-blog.de/synology-dsm-6-0-syslinux-6-04-pxetftpdhcp-server-einrichten/

In diesem Artikel geht es um das Erstellen von Windows 10 WinPE-Images, die sowohl über BIOS, als auch UEFI gestartet werden können. In meinem direkten Beispiel wird dies im BIOS-Modus über Syslinux mit Verweis auf den Windows-Boot-Manager geregelt oder optional durch das Tool Memdisk. Beides sind Varianten, die ohne Probleme funktionieren. Im UEFI-Modus wird dann nur noch der Windows-Boot-Manager verwendet ohne das schöne Syslinux-Menü. Zum Teil ist das dem Grund geschuldet, dass Syslinux im EFI Modus nicht Secure Boot kompatibel ist und zum anderen kann aus der Syslinux EFI Umgebung heraus, nicht der Windows-Boot-Manager gestartet werden.

Updateinfo:

  • ADK-Paket aktualisiert
  • Das Auswahlmenü wurde von der Startnet getrennt.

Wenn Sie bereits eine vorherige Version von mir benutzen und updaten wollen, dann gehen Sie diese Schritte nochmals durch:

  • Neues ADK-Paket herunterladen!
  • Schritt: Kopieren Sie die winpe_menu.cmd.
  • Schritt: Startnet.cmd editieren.

„Syslinux 6.04 – Windows 10 ADK 2004 WinPEs erstellen“ weiterlesen

Zum Anfang!